20/2020 – Investitionen im Dezember

Da ich gerade meine Orders für 2019 beendet habe: Zeit für ein kleines Update zum 20 für 2020 Depot.

Insgesamt habe ich diesen Monat ca. 2.740 € in das Depot investiert, dabei habe ich mich hauptsächlich an Werte gehalten die im Januar die Dividende ausschütten. Sollte meine Rechnung aufgehen, dann müssten nach heute im nächsten Monat rund 55 € an Dividende auf meinem Konto landen. Aber eins nach dem anderen:

Investitionen im Dezember

ArtWertpapierAnzahlKaufkursGesamtwert
Kauf3M / MMM2148,72297,44
KaufSimon Property Group / SPG1
1
134,24
130,80
265,04
KaufAltria / MO1545,35680,25
KaufIron Mountain / IRM1129,635325,99
KaufVentas / VTR5
12
50,56
51,85
252,80
622,20
KaufOmega Healthcare Investors / OHI837,25298,00
Summe552741,72

Erwartete Januar Dividende

Für Januar erwarte ich folgendes, ich bin auch gespannt wie stark der Wert von den wirklich erhaltenen Dividenden abweicht (EUR/USD 1,1198, 30.12.2019)

  • MO, 10.1.2020, 15*0,84$ / 1,1198 = 11,25 €
  • IRM, 2.1.2020, 50*0,618$, 27,59 €
  • CSCO, 22.1.2020, 25*0,35$, 7,81 €
  • VTR, 13.1.2020, 20*0,793$, 14,16 €
  • STAG, 15.1.2020, 40*0,119$, 4,25 €

In Summe also erwartete 65 € vor Steuern. Dann ziehen wir noch 15% Quellensteuer ab (US Werte), das sind dann rund 55 € nach Quellensteuer. Für die Dividenden nutze ich den Freibetrag, daher ist das der erwartete End-Wert im Januar.

Geplante Investitionen im Januar

Aktuell habe ich eine große Konzentration auf Dividenenwerte mit den Ausschüttungen in den Monaten 1/4/7/10 . Gemäß meiner Strategie werde ich mich daher im Januar auf die Monate 2/5/8/11 konzentrieren. Problematisch ist dabei allerdings dass ich bereits das Budget für Januar größtenteils verplant habe (es gibt ja auch noch andere Depots die bespart werden wollen). Daher bin ich noch nicht ganz sicher wieviel ich wirklich investieren werde. Stand heute erwarte ich für Februar grob geschätzt 32 €, also gut die Hälfte vom JAJO Wert (Januar April Juli Oktober). Vermutlich wirds eine eher kleine Summe, verglichen mit diesem Monat. Würde man mich heute fragen, dann tippe ich mal auf 3 SPG Aktien. Für rund 400 € sollte ich dann auf 38 € kommen.

Vielleicht lasse ich mich auch zu einem kleinen Zock hinreißen, für eine Aktie die nicht auf meiner 20 für 2020 Liste steht – Tanger Factory Outlet Centers (SKT). Aberwitzige 9,5% Dividende sind schon ein Wort – klar, hervorgerufen durch den starken Kursverfall in den letzten Monaten, aber es gibt durchaus positives in der Bilanz zu entdecken.

Eine gute Nachricht ist dabei auch noch dass ab Februar ca. 500 € pro Monat mehr investiert werden können, das wird auch dem Depot hier zu gute kommen.

Nun aber wünsche ich uns erstmal einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wenn die Investitionen so weitergehen, dann dürften wir vielleicht sogar schon die 100 € in manchen Monaten sehen! Ich bin gespannt!